Die Zeit nach der Uni

Wie ergeht es Universitäts Absolventen nach ihrem Studium

balloons-1331564_640Ein Studium kann auf verschiedene Wege durchgeführt werden. Im Allgemeinen betrachtet handelt es sich hierbei um eine spezialisierte Weiterbildung in einem bestimmten Themenbereich. Dafür müssen allerdings einige Voraussetzungen erfüllt werden. Da diese von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sein können, kann hier keine klare Regelung aufgeführt werden.

Hinzu kommt, dass es in einigen Bundesländern zusätzlich Eignungstests gibt, die vorab bestanden werden müssen, um für ein bestimmtes Studium zugelassen zu werden. Auch hier kann es von Bundesland zu Bundesland Abweichungen geben, sowie auch von Universität zu Universität. Die Struktur ist in Deutschland nicht einheitlich und muss daher immer von der jeweiligen Situation betrachtet werden.

Was gibt es für Studiengänge?

Natürlich gibt es die unterschiedlichen Richtungen von Elektronik bis Wirtschaftslehre. Hier trifft jeder Interessent seine eigene, für ihn passende, Auswahl. Dabei wird zwischen Bachelor und Master unterschieden. Ein Master Studium kann erst nach erfolgreichem Abschluss eines Bachelor Studiums im gleichen Bereich absolviert werden. Das heißt also, das Master Studium ist eine Erweiterung beziehungsweise eine höhere Qualifizierungsstufe für einen bestimmten Bereich.

Was passiert nach dem Studium – Der ideale Weg

Egal ob ein Bachelor oder Master Studium besucht wurde. Nach einem erfolgreichen Abschluss stehen die beruflichen Chancen deutlich höher als ohne eine solche Qualifizierung. Im Idealfall können Studenten direkt nach ihrem Studium ins Berufsleben einsteigen. Teilweise gibt es Unternehmen die bereits im Studium Studenten für einen späteren Zeitraum abwerben. Somit ist der berufliche Werdegang, zumindest vorerst, direkt nach dem Studium gesichert.

In der Regel bleiben diese Studenten dann auch bei diesen Unternehmen. Ein ähnlich positives Ergebnis ist, wenn Studenten nach ihrem Abschluss bereits nach wenigen Bewerbungen einen Job in einem Unternehmen finden. Auch diese Möglichkeit besteht natürlich. Doch selbst wenn es mit den ersten Bewerbungen nicht klappt, so kann auch über verschiedene Praktika die von Unternehmen angeboten werden, ein Weg in den Berufsweg führen. In der Regel werden solche Angebote bewusst eingestellt, mit dem Ziel Menschen in den Aufgabengebieten zu testen, um diese dann bei guten Leistungen direkt zu übernehmen.

Was passiert nach dem Studium – Die Probleme für qualifizierte Menschen

chairs-1814602_640So wie es viele positive Möglichkeiten beim Verlauf geben kann, so gibt es leider auch die negativen. Eines der bekanntesten Probleme, gerade in Deutschland, ist die sogenannte Überqualifzierung. Meist werden Bewerbungen von fertigen Studenten nicht aufgrund schlechter, sondern von zu guter Leistungen abgelehnt. Deutschland legt bestimmte Richtlinien für Unternehmen fest, was ein qualifiziertes Fachpersonal verdienen muss.

Dabei besteht die Gefahr das Menschen zu viele Kenntnisse in dem Bereich haben. Somit besteht für Unternehmen kein direktes Interesse mehr, an diesen Personen, auch wenn Sie geeignet sind. Dieses Problem ist eines der größten, was in Deutschland momentan herrscht.

Studium – Fazit

Ein abgeschlossenes Studium ist generell eine gute Sache, wenn man im Berufsleben erfolgreich sein will. Doch gibt es auch viele Probleme, die schnell zu Unmut führen können. Eines dieser Probleme ist die Überqualifizierung. Realistisch betrachtet, ist diese Aussage von Unternehmen natürlich quatsch. Dennoch ist dieser Punkt der Fels, der viele Menschen vor dem vorankommen hindert. Trotzdem ist ein Studium positiv zu bewerten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.